zur Übersicht

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr!

Die offizielle Ausschreibung entnehmen Sie bitte der Fachzeitschrift "Pferdesport Journal"

Bommersheim am 15. Oktober 2017
Sichtung Bundesnachwuchschampionat der Springreiter und Ponyspringreiter

 

 

 

Veranstalter: RFV St. Georg Oberursel-Bommersheim  
Nennungsschluß: 08.09.2017
Nennungen an:

Turnierorganisation Stephan Beyer
Am Scheuerling 4
65207 Wiesbaden
Tel.: 0172 6719140
Fax: 06122 704427
www.turnierorganisation-beyer.de

 

Vorläufige Zeiteinteilung
 
Vormittag
Nachmittag
Sonntag :
1,3
2,4
Original-
Ausschreibung
Richter:

Marco Orsini, Peter Illert, Klaus Blässing

 

Parcourschef:

Jürgen Laubach, Tobias Hein

 

Turnierleitung: Christine Fischer, Bernd Neumann, Robin Partenfelder

 

Navigation: An der Friedenslinde, 61440 Oberursel  
Platzgrößen:

Platz 86 x 78 m Sand
Halle 60 x 20 m Sand

Vorb.: Sand 55 x 50 m
Halle 60 x 20 m, Sand

Besondere Bestimmungen:
  • Der Veranstalter behält sich vor, die Teilnehmerzahl in den Finalprüfungen geringfügig zu erhöhen. Nimmt ein Teilnehmer nicht an der Finalprüfung teil, rückt automatisch der nächstplatzierte Teilnehmer nach.
 

Teiln.kreis LP 1-4:
Stamm-Mitglieder der LV Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland

 

 

 1.

Stilspringprüfung Kl. M*
mit Standardanforderungen

Qualifikation für LP 2

Pferde: 6j. + ält.
Teiln.: Junioren, Jg. 99+jün. LK 1-4
die bis Nennungsschluss mit ihrem Pferd mind. zweimal in SM* u./o. höher platziert waren. Auf Antrag kann über Dispens durch den Landestrainer entschieden werden.
Ausr.: 70 ; Richtv.: 520,3f ; Aufgabe: M3
Einsatz: 15,00 ; VN: 15 ; SF: V 

E+300, ZP
 2. Stilspringprüfung Kl. M*
mit Standardanforderungen
Sichtung zum HGW-Bundeschampionat der Springreiter

(65,55,40,35,30,3x25,--)
Pferde: 6j. + ält.
Teiln.: Junioren, Jg. 99+jün. LK 1-4
Zugelassen sind die 25 besten Paare aus LP 1. Bei Doppelqualifikation, bzw. Startverzicht rückt das nächstrangierte Paar nach.
Je Teilnehmer 1 Startplatz.
Ausr.: 70 ; Richtv.: 520,3f ; Aufgabe: M4
Einsatz: 15,00 fällig bei Startmeldung ; VN: 15 ; SF: H 

E+300, ZP

 3. Ponystilspringprfg.Kl. L
mit Standardanforderungen

Qualifikation für LP 4

Ponys: 5j. + ält.
Teiln.: Junioren, Jg. 02+jün. LK 2-5
Je Teilnehmer 1 Startplatz.
Ausr.: 70 ; Richtv.: 520,3f ; Aufgabe: L1 (20x60) 1,15 m
Einsatz: 12,00 ; VN: 10 ; SF: R 
E+200, ZP
 4. Ponystilspringprfg.Kl. L
mit Standardanforderungen

Sichtung zum Bundeschampionat der Ponyspringreiter gefördert durch die Horst-Gebers-Stiftung

(44,36,30,26,24,2x20,--)
Ponys: 5j. + ält.
Teiln.: Junioren, Jg. 02+jün. LK 2-5
Zugelassen sind die 20 besten Paare aus LP 3.
Je Teilnehmer 2 Startplätze.
Ausr.: 70 ; Richtv.: 520,3f ; Aufgabe: L2 (20x60) 1,20 m
Einsatz: 12,00 fällig bei Startmeldung ; VN: 10 ; SF: D 
E+200, ZP

zur Übersicht