zur Übersicht

Alle Angaben ohne Gewähr!

Die offizielle Ausschreibung entnehmen Sie bitte der Fachzeitschrift "Unser Pferd"

VA One day event am 12. Juni 2016
VA mit Kreismeisterschaft des KRB Wiesbaden-Main-Taunus

 

Veranstalter: RFV Wiesbaden-Kloppenheim e.V.
Nennungsschluß: 16.05.2016
Nennungen an: Dagmar Dombo
Vorderstr. 7
65207 Wiesbaden-Kloppenheim
Tel.: 0611/502690
Fax: 0611/9505963
www.reitverein-kloppenheim.de
Original-
Ausschreibung
Vorläufige Zeiteinteilung

Sonntag: Prf. 1,2,3

Richter: Dagmar Baach-Händel, Irene Himstedt, Sonja Theis

 

Parcourschef: Jürgen Schmidt, Wi.-Kloppenheim
Techn.Del.: Sonja Theis  
Navigation: Nauroder Str. (an der B455), 65191 Wiesbaden  
Turnierleitung: F.Dombo, E.Braun, J.Schmidt

 

Besondere Bestimmungen:
  • Die Platzierten auf den Plätzen 1-6 müssen laut LPO §59.3 mit Pferd in die Siegerehrung einreiten. Ein Nichterscheinen hat die Aberkennung der Platzierung zur Folge.
  • Geld- und Ehrenpreise sind spätestens 1 Stunde nach Ende der Veranstaltung abzuholen. Ehrenpreise werden nicht nachgeschickt.
  • Pro Pferd sind 2 Starts/Tag erlaubt.
  • Ein Schnupperkurs wird für die Teilnehmer des One Day Event, sofern es die Witterungsverhältnisse zulassen, am 04.06.2016 angeboten. Teilnehmergebühr 20 €/Pferd und Reiterpaar sind vor Beginn des Kurses bei Leiter des Kurses, Herrn Jürgen Schmidt, zu entrichten. Teilnahmebekundung ist zwecks Organisation mit der Nennung bekannt zu geben. Nähere Informationen über Uhrzeit und Durchführung des Kurses erhalten Sie unter 0611/509458 oder sibille.fillbach(at)web.de.
  • Infos: www.reitverein-kloppenheim.de
 

Teilnehmerkreis  Kat.B (LP 1 - 3):
bundesweit

Bestimmungen zur Kreismeisterschaft des KRB Wiesbaden-Main-Taunus:
Kreismeister/in aller Altersklassen wird der/die beste Reiter/in aus Prfg. 1, dieses Turniers und der Prf. 12 und 23 des Turniers in Wbn.-Kloppenheim vom 26.-29. Mai 2016 der/die als Stammmitglied einem dem KRB Wiesbaden-Main-Taunus angeschlossenen Verein angehört. Die Wertnoten der drei Wertungsprüfungen werden addiert. Kreismeister/in wir der/die beste Reiter/innen mit der höchsten Punktzahl. Bei Punktgleichheit entscheidet das Ergebnis aus dem Stilgeländeritt. Gewertet werden nur Reiter/innen die alle drei Wertungsprüfungen mit dem gleichen Pferd geritten sind.
Reiter/innen mit mehreren Pferden müssen nach vor der ersten Teilprüfung ihr Meisterschaftspferd an der Meldestelle bekannt geben.

Die Meisterschaft wird nur ausgetragen, wenn mind. 3 Reiter/innen an den Start gehen.

 

 1.

Geländeritt Kl. A* mit Stilwertung
Wertungsprüfung Kreismeisterschaft Wiesbaden-Main-Taunus
Pferde: 5j.+ält. 
Teiln.: 
Alle Alterskl. LK V1-V6
Ausr.: 70 ; Richtv: 671,673 Anforderungen gem. §620
Einsatz: 11,00 ; VN:10 ; SF: N

E+200, ZP

 2.

Stilgeländeritt Kl. E
Pferde: 4j.+ält. 
Teiln.: 
Alle Alterskl. LK V6
Ausr.: 70 ; Richtv: 671,673 Anforderungen gem. §620 mit Bestzeit
Einsatz: 8,00 ; VN:10 ; SF: X

E+100, ZP

 3.

Geländereiter WB
Pferde: 4j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. Jahrg. 84+jün.
LK V0, V6
je Teilnehmer 1 Startplatz / je Pferd/Pony 2 Teilnehmer
Ausr.: WB 281; Richtv.: WB 281 in Anl. (incl. Wasserdurchritt ohne Sprung
Einsatz: 8,00 ; VN:10 ; SF: J

E

zur Übersicht