zur Übersicht

Alle Angaben ohne Gewähr!

Die offizielle Ausschreibung entnehmen Sie bitte der Fachzeitschrift "Pferdesport Journal"

Springturnier vom 23.-26. Juni 2016
mit Qualifikation zum DKB-Bundeschampionat des Deutschen Springpferdes 2016 mit Qualifikation zum Sparkassen-Stiftung-Jugend-Cup und Wertung zum FLORIG-Cup

 

 

 

Veranstalter: RuF Wolfskehlen
Nennungsschluß: 30.05.2016
Nennungen an:

Turnierorganisation Stephan Beyer
Am Scheuerling 4
65207 Wiesbaden
Tel.: 0172 6719140
Fax: 06122/704427
www.turnierorganisation-beyer.de

 

Vorläufige Zeiteinteilung
 
Vormittag
Nachmittag
Donnerstag:
12,13,18
14,15
Freitag:
3
6,9
Samstag:
5,8
2,4,11
Sonntag :
7,10,19
1,16,17
Original-
Ausschreibung
Richter:

Wolfgang Brüninghaus, Peter Illert, Guido Jahn, Klaus-Peter Mettenbrink

 

Parcourschef:

Markus Nau
Tobias Hein

 

Turnierleitung: Volker Brodhecker, Stephan Engel, Frank Schulz

 

Navi.: Gernsheimer Str., 64560 Riedstadt-Wolfskehlen  
Platzgrößen: Springen 50 x 70 m, Sand (Heus)
Vorb.: Platz 20 x 60 m, Sand (Heus)

Besondere Bestimmungen:
  • Für das Turnier ist Dispens von § 40.4 LPO erteilt. Somit ist kein Hufschmied anwesend und auch nicht in Rufbereitschaft (Pilotmaßnahme LPO 2018).
  • Weitere Informationen erhalten Sie unter www.turnierorganisation-beyer.de oder unter www.fn-neon.de
  • Boxen können zur Verfügung gestellt werden. Der Preis beträgt 100,00 € pro Box. Die Reservierung ist mit der Nennung vorzunehmen und zu bezahlen.
  • Nachnennungen in der Woche vor dem Turnier nur mit Absprache mit dem Turnierbüro
  • Zimmerreservierungen sind durch die Teilnehmer selbst vorzunehmen.
  • Zimmernachweis:
    Hotel Hammann, Ernst-Ludwig-Str. 11, 64560 Riedstadt-Wolfskehlen, Tel.: 06158/97080,
    Hotel Riedstern, Stahlbaustr. 17, 64560 Riedstadt-Goddelau, Tel.: 06158/92210
  • Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ruf-wolfskehlen.de oder unter www.brodhecker-burghof.de
  • In LP 01-07, 09 sind maximal 80 Nennungen zugelassen.
    (der Veranstalter behält sich vor das Kontingent zu erhöhen)

 

SPARKASSEN-STIFTUNG-JUGEND-CUP 2016 und FLORIG-CUP 2016
Die Anforderungen und Ergebnisse der Qualifikationsturniere werden auf der Homepage des KRB Groß-Gerau unter www.krb-gg.de veröffentlicht.

 

Teilnehmerkreis LP 1-7, 12-18:

LV Hessen, Baden-Würtemberg, Bayern und Rheinland-Pfalz

Teilnehmerkreis LP 8-11,WB 19:

LV Hessen

 
 1. Springprüfung Kl. S* mit Siegerrunde
Pferde: 7j. + ält.
Teilnehmer: Alle Alterskl., LK 1-3
Ausr.: 70 ; Richtv.: 533,a
ln der Siegerrunde ist das zu zu platzierenden 1/4 des Umlaufs startberechtigt. Startfolge in der Siegerrunde wie im Umlauf.
Einsatz: 34,50 ; VN: 15 ; SF: A 
E+1500, ZP
 2. Springprüfung Kl. S*
Pferde: 7j. + ält.
Teilnehmer: Alle Alterskl., LK 1-3
Ausr.: 70 ; Richtv.: 501,A.1
Einsatz: 31,50 ; VN: 15 ; SF: K
E+1250, ZP
 3. Springprüfung Kl. M**
Pferde: 6j. + ält.
Teilnehmer: Alle Alterskl., LK 2-4
LK 4 nur mit in SM* u./o.höher platzierten Pferden.
Ausr.: 70 ; Richtv.: 501,A.1
Einsatz: 23.00 ; VN: 15 ; SF: U
E+500, ZP
 4. Springprüfung Kl. M*
Pferde: 6j. + ält.
Teilnehmer: Alle Alterskl., LK 2-4
LK2 nur mit in SM** u./o.höher unplatzierten Pferden,
LK 4 nur mit in SL u./o.höher platzierten Pferden.
Ausr.: 70 ; Richtv.: 501,A.1
Einsatz: 16,00 ; VN: 15 ; SF: G
E+300, ZP
 5. Springprüfung Kl. L
Pferde: 6j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 3-5
LK 5 nur mit in SL u./o.höher platzierten Pferden.
Ausr. 70 ; Richtv: 501,A.1
Einsatz: 12,00 ; VN: 1 5; SF: Q
E+200, ZP
 6. 2-Phasen-Springprüfung Kl. L
Pferde: 6j.+ält.
Teilnehmer: Alle Alterskl., LK 3-5
LK 5 nur mit in SL u./o.höher platzierten Pferden.
Ausr. 70 ; Richtv: 525,1
Einsatz: 13,50 ; VN: 15 ; SF: C
E+250, ZP
 7. Stilspringprüfung Kl. L Weg & Zeit -geschlossen-
Pferde: 5j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 3-5
LK 3 nur mit in SL u./o.höher unplatzierten Pferden,
LK 5 nur mit in SL u./o.höher platzierten Pferden.
Ausr. 70 ; Richtv: 520,3g
Einsatz: 12,00 ; VN: 1 5; SF: M
E+200, ZP
 8. Stilspringprüfung Kl. A** Weg & Zeit -geschlossen-
Qualifikation zum Sparkassen-Stiftung-Jugend-Cup 2016

Pferde: 5j. + ält.
Teiln.: Alle Alterkl., Jahrg.89+jün. LK 4-6
LK 6 nur Stammmitglieder eines Vereins des KRB Groß-Gerau.
Pro Reiter sind zwei Starts erlaubt, wobei nur die bessere Platzierung der beiden Starts für die Qualifikation zum Finale gewertet wird. Nur Stamm-Mitglieder d.KRB Groß-Gerau erhalten Wertungspunkte für den Jugend-Cup. Für die Cup-Wertung muss mind. an zwei Qualifikationsprüfungen teilgenommen werden. Einzelheiten zu den Turnierterminen, der Punktevergabe und dem Ergebnisstand im SPARKASSEN - STIFTUNG - JUGEND - CUP 2016 sind unter www.krb-gg.de nachzulesen.
Ausr. 70 ; Richtv: 520,3g
Einsatz: 9,50 ; VN: 15 ; SF: W 
E+150, ZP
 9. Springprüfung Kl. A** -geschlossen-
Pferde: 5j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 4,5
Ausr. 70 ; Richtv: 501,A.1
Einsatz: 9,50 ; VN: 15 ; SF: I
E+150, ZP
10. Stilspringprüfung Kl. E
Pferde: 4j. + ält.
Teilnehmer: Alle Alterskl., LK 6,0
Ausr. 70 ; Richtv: 520,3a
Einsatz: 8,00 ; VN: 15 ; SF: S 
E+100, ZP
11. Mannschaftsspringprüfung Kl. A* mit 1 Umlauf
Wertung zum FLORIG-CUP 2016
Pferde: 5j. + ält.
Teiln.: alle Alterskl. LK 4-6.
Je Teilnehmer 1 Startplatz
Die Mannschaft besteht aus 3-4 Reitern, wobei mind. 2 Stamm-Mitglied eines Vereins sein müssen. Gewertet werden die 3 besten Paare
Ausr.: 70 ; Richtv.: 501, A.1 und 529
Einsatz: 9,50 ; VN: 10 ; SF: Los
Einsatz gilt je Mannschaft, fällig bei Startmeldung
E+150, ZP
12.
Springpferdeprüfung Kl. A*
gleichzeitig Einlaufprüfung zur Qualifikation
DKB Bundeschampionat
des Deutschen Springpponys 2016
Pferde:
4-5 jähr. 5-jährige nur unplatziert in Spring- bzw. Springpferde-LP Kl. A u./o.höher im Anrechnungszeitraum gem. § 62 LPO.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-6
Ausr.: 70 ; Richtv.: 363, 1
Einsatz: 9,50 ; VN: 15 ; SF: O 
E+150, ZP
13. Springpferdeprüfung Kl. A**
Pferde:
5-6 jähr. die nicht in LP 12 starten. 6-jährige nur mit nicht mehr als einem Erfolg in Spring- bzw. Springpferde-LP Kl. A u./o.höher im Anrechnungszeitraum gem. § 62 LPO. Ponys (auch 4j.) sind ohne Einschränkung zugelassen.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-6
Ausr.: 70 ; Richtv.: 363, 1
Einsatz: 9,50 ; VN: 15 ; SF: F 
E+150, ZP
14.
Springpferdeprüfung Kl. L
gleichzeitig Einlaufprüfung zur Qualifikation
DKB Bundeschampionat
des Deutschen Springpferdes 2016 (5-j.)
Pferde:
4-7 jähr. 7-jährige nur mit nicht mehr als einem Erfolg in Spring- bzw. Springpferde-LP Kl. L u./o.höher im Anrechnungszeitraum gem. § 62 LPO.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-5
Ausr.: 70 ; Richtv.: 363, 1
Einsatz: 12,00 ; VN: 15 ; SF: P
E+200, ZP
15.
Springpferdeprüfung Kl. M*
gleichzeitig Einlaufprüfung zur Qualifikation
DKB Bundeschampionat
des Deutschen Springpferdes 2016 (6-j.)
Pferde:
5-7 jähr. 7-jährige nur mit nicht mehr als einem Erfolg in Spring- bzw. Springpferde-LP Kl. M u./o.höher im Anrechnungszeitraum gem. § 62 LPO.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-4
Ausr.: 70 ; Richtv.: 363, 1
Einsatz: 16,00 ; VN: 15 ; SF: B
E+300, ZP
16.
Springpferdeprüfung Kl. M*
Qualifikation zum DKB Bundeschampionat des Deutschen Springpferdes 2016
Pferde:
5 jähr. Deutsche Reitpferde (gem. ZVO der FN, Bereich Zucht) der Liste 1 (§ 16 LPO), gem § 360-362. Anf. in Anlehung am Springprfg. Kl.M*. Für die Finalveranstaltung qualifizieren sich alle 5jähr. Deutschen Reitpferde mit einer Endnote von 8,0 und besser.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-4
Ausr.: 70 ; Richtv.: 363, 1
Einsatz: 16,00 ; VN: 15 ; SF: L

E+300, ZP
17.
Springpferdeprüfung Kl. M*
Qualifikation zum DKB Bundeschampionat des Deutschen Springpferdes 2016
Pferde:
6 jähr. Deutsche Reitpferde (gem. ZVO der FN, Bereich Zucht) der Liste 1 (§ 16 LPO), gem § 360-362. Anf. in Anlehung am Springprfg. Kl.M**. Für die Finalveranstaltung qualifizieren sich alle 5jähr. Deutschen Reitpferde mit einer Endnote von 8,0 und besser. Die 6jähr. Pfeerde müssen zusätzlich mind. einmal in einer Standard-, Zweiphasen-Springpr. Kl.M* oder Springpr. Kl.M* mit Siegerrunde bzw. mit Idealzeit Kl.MÜ an 1.-5. Stelle bzw, MÜÜ oder höher an 1. bis weiterer Stelle in den aufgeführten Springprüfungen - bis spätestens zum 31.07.2016 platziert sein. Dies muss mit, von den Richtern unterschriebenen Ergebnislisten nachgewiesen werden.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-4
Ausr.: 70 ; Richtv.: 363, 1
Einsatz: 16,00 ; VN: 15 ; SF: V

E+300, ZP
18.
Springpferdeprüfung Kl. A**
Ponys:
4-6 jähr. M- und G-Ponys
Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-6
Ausr.: 70 ; Richtv.: 363, 1
Einsatz: 9,50 ; VN: 15 ; SF:  
E+150, ZP
19.
Stilspringwettb. mit Erlaubter Zeit (EZ)
Qualifikation zut Turniercoach-Trophy 2016
Pferde: 5j. + ält.
Teiln.: Junioren, Jahrg. 08-98. LK 0,6 die nicht in LP 10 starten.
Je Teilnehmer 2 Startplätze, je Pferd/Pony 1 Teilnehmer
Ausr.: WB 265 ; Richtv.: WB 265jedoch ohne Standardanf.
Einsatz: 7,00 ; VN: 15 ; SF:
E

zur Übersicht