zur Übersicht

Alle Angaben ohne Gewähr!

Die offizielle Ausschreibung entnehmen Sie bitte der Fachzeitschrift "Pferdesport Journal"

CDN* vom 31.Mai - 02. Juni 2019
mit Sichtungen und Qualifikationen zum Bundeschampionat des Deutschen Dressurpferdes und
Dressur- und Reitponys
, zum PFERDESPORT Journal-Dressurcup(
Mittlere Tour), zum Jugenchampionat des Hof Hirtenberg und Wertungsprüfungen zur Kreismeisterschaft des KRB Groß-Gerau in Dressur LK 1,2

 

 

 

Veranstalter: RuF Wolfskehlen
Nennungsschluß: 06.05.2019
Nennungen an:

Turnierorganisation Stephan Beyer
Am Scheuerling 4
65207 Wiesbaden
Tel.: 0172 6719140
Fax: 06122/704427
www.turnierorganisation-beyer.de

 

Vorläufige Zeiteinteilung
 
Vormittag
Nachmittag
Freitag:
 8,24
4,5,13,22,23
Samstag:
3,9,16,17
1,6,7,14,15,20
Sonntag :
10,12,19
2,11,18,21
Original-
Ausschreibung
Richter:

Anke Ahlbrecht, Ramona Bauer, Dagmar Burchert-Leyer, Guido Jahn, Ute Kombächer, Sylvia Kuhl, Fritz Steinkraus, Tina Viebahn

 

Turnierleitung: Volker Brodhecker, Stephan Engel, Frank Schulz

 

Navi.: Gernsheimer Str. 64560 Riedstadt-Wolfskehlen
E 8.52768 ; N 49.84059
 
Platzgrößen: Viereck 1: 20 x 60 m, Sand mit Vlies (Heus)
Viereck 2: 20 x 60 m, Sand (Heus)

Vorb.: 25 x 60 m, Sand (Halle)
Vorb.: 20 x 60 m, Sand
Besondere Bestimmungen:
  • Für das Turnier ist kein Hufschmied anwesend und auch nicht in Rufbereitschaft.
  • Für Nennungen WBO kein Bankeinzug möglich.
  • Weitere Informationen erhalten Sie unter www.turnierorganisation-beyer.de oder unter www.fn-neon.de
  • Boxen können zur Verfügung gestellt werden. Der Preis beträgt 100,00 € pro Box. Die Reservierung ist mit der Nennung vorzunehmen und zu bezahlen.
  • Für Prüfungen, die einzeln und nicht auswendig zu reiten sind, stellt der Veranstalter keine Leser/Kommandogeber bereit.
  • Gem. § 400.4 (geschlossene LP) wird Dispens erteilt.
  • Zimmerreservierungen sind durch die Teilnehmer selbst vorzunehmen.
  • Zimmernachweis:
    Hotel Hammann, Ernst-Ludwig-Str. 11, 64560 Riedstadt-Wolfskehlen, Tel.: 06158/97080,
    Hotel Riedstern, Stahlbaustr. 17, 64560 Riedstadt-Goddelau, Tel.: 06158/92210
  • Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ruf-wolfskehlen.de oder unter www.brodhecker-burghof.de
  • In LP 07,08,09,11,15,16 und 17 sind maximal 40 Nennungen zugelassen.
  • In LP 12 sind maximal 60 Nennungen zugelassen.
  • In allen LP/WB sind max. 2 Startplätze pro Reiter zugelassen, sofern nicht anders angegeben.
 

Teilnehmerkreis LP 1-11,20:
Vereine LV'e Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, sowie Teilnehmer an den Sichtungen zum Bundeschampionat

Teilnehmerkreis LP 12,13,15-17, 21-24:
LV Hessen

Teilnehmerkreis LP 14, WB 18-19:
KRB Groß-Gerau, Bergstraße, Odenwald und Darmstadt-Dieburg

 
 1.

Dressurprüfung Kl. M**
Qualifikation zum PSJ-Dressurcup 2019 / Mittlere Tour
Preis der Firma Fritz Wiedemann & Sohn GmbH und des PFERDESPORT Journals

Pferde (keine Ponys): 6j.+ält.
Teiln.: Junioren und Junge Reiter, LK 2-4, die als Stammmitglied einem hessischen, rheinland-pfälzischen oder saarländischen Reitverein angehören, je Teilnehmer maximal zwei Startplätze. Junge Reiter sind nur mit einem Pferd startberechtigt, mit dem sie im Anrechnungszeitraum nicht in Klasse S* oder höher platziert waren.
Ausr. 70 ; Richtv: 402,B ; Aufgabe:
FEI Junioren Einzelwertung 2017, auswendig, Gerte erlaubt
Einsatz: 21,00 ; VN: 10 ; SF:

E+500, ZP
 2.
Dressurpferdeprüfung Kl. M
Qualifikation zum Bundeschampionat des Deutschen Dressurpferdes 2019

Pferde: 6 jähr. Deutsche Reitpferde gem. ZVO der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, Bereich Zucht, der Liste I (gem. § 16 LPO). Für die DKB-Bundeschampionate qualifizieren sich alle Pferde mit einer Endnote von 8,0 und besser
Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-4

Je Teilnehmer 3 Startplätze

Ausr. 70 Richtv: 353,B gem. LPO mit 5 Einzelnoten (als Dezimalstellen sind nur halbe Noten zulässig); Aufgabe: Internat.Dressuraufgabe für 6j.Pferde - Einlaufprüfung, 2016 auf Viereck 20x60m.
Einsatz: 16,00 ; VN: 15; SF:
E+250, ZP
 3.
DressurpferdeprüfungKl. L
Qualifikation zum Bundeschampionat des Deutschen Dressurpferdes 2019

Pferde: 5 jähr. Deutsche Reitpferde gem. ZVO der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, Bereich Zucht, der Liste I (gem. § 16 LPO). Für die DKB-Bundeschampionate qualifizieren sich alle Pferde mit einer Endnote von 8,0 und besser
Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-4

Je Teilnehmer 3 Startplätze

Ausr. 70 Richtv: 353,B gem. LPO mit 5 Einzelnoten (als Dezimalstellen sind nur halbe Noten zulässig); Aufgabe:DL4 Viereck 20x60m
Einsatz: 12,00 ; VN: 15; SF:
E+200, ZP
 4.
Pony-Reitpferdeprüfung
Sichtung zum Bundeschampionat des Deutsche Reitponys 2019

Ponys: 3+4 jähr. "Deutsche Reitponys" gem. ZVO der FN/Zucht, Liste 1, der Rassen Connemara, Deutsche Reitponys, New Forest, Welsh. Beim Bundeschampionat starten nur Deutsche Reitponys gem. Bestimmungen zum Bundeschampionat, die vom Verband der Ponyzüchter Hessen genannt werden.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-5
Ausr. 70 Richtv: 305; Aufgabe: RP 1
Einsatz: 9,50 ; VN: 10; SF:
E+150, ZP
 5.
Dressurponyprüfung Kl. A
Qualifikatikon zum Bundeschampionat des Deutschen Dressurponys 2019
M- und G-Ponys: 4-6j.gem.LPO der Rassen Connemara, Deutsches Reitpony, New Forest, Welsh. Für das DKB-Bundeschampionat qualifizieren sich alle 5jähr. Deutschen Reitponys gem. ZVO der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, Bereich Zucht, der Liste I mit einer Endnote von 7,5 und besser. Die Qualifikation gilt nur für die Rasse "Deutsches Reitpony", andere deutsche Reitponyrassen (z.B. New Forest, Connemara, Welsh o.a.) sind bei den DKB-Bundeschampionaten nicht startberechtigt und können sich also auch nicht qualifizieren. Bei Qualifikation Nachmessung ab 1. Juni erforderlich
Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-6 . Für das Bundeschampionat können sich nur Junioren Jahrg. 00+jünger qualifizieren
Ausr. 70 Richtv: 353,B; Aufgabe:DA2 Viereck 20x60m
Einsatz: 9,50 ; VN: 10; SF:
E+150, ZP
 6. Dressurprüfung Kl. S**
Intermediare I
Pferde: 7j. + ält.
Teilnehmer:
Die 15 besten Paare aus LP 07 dazu die 3 besten Paare aus LP 01 mit einer WN von 6,0 (60%) und besser
Der Veranstalter behält sich vor, die Starterzahl geringfügig zu erhöhen

Ausr. 70 ; Richtv: 402,B ; Aufgabe: Intermediare I, auswendig
Frack vorgeschrieben.
Einsatz: 29,00 ; VN: 15 ; SF: umgekerte Rangierung nach Prozentergebnis   
 
E+1000, ZP
7.
(40)
Dressurprüfung Kl. S*
St.Georg Special
2.Wertung KM 1+2
Pferde: 7j. + ält.
Teilnehmer: Alle Alterskl.
, LK 1-3
Je Teilnehmer 2 Startplätze
Ausr. 70 ; Richtv: 402,B ; Aufgabe: S 5, auswendig
Frack vorgeschrieben.
Einsatz: 26,50 ; VN: 15 ; SF:    
E+750, ZP
8.
(40)
Dressurprüfung Kl. M**
1.Wertung KM 1+2
Pferde: 6j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl.
, LK 1-3
Ausr. 70 ; Richtv: 402,B ; Aufgabe: M 8, auswendig
Einsatz: 23,00 ; VN: 15 ; SF:  
E+500, ZP
 9.
(40)
Dressurreiterprüfung Kl. M*
Pferde: 6j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 3-4
Je Teilnehmer 1 Startplatz
Ausr. 70 ; Richtv: 402,A ; Aufgabe: RM 1
Einsatz: 16,00 ; VN: 15 ; SF:  
E+300, ZP
10.
(40)
Dressurprüfung Kl. M* -geschlossen-
Pferde: 6j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 2-4
LK 2 nur mit in DM* u./o.höher unplatzierten Pferden.
LK 4 nur mit in DM* u./o.höher platzierten Pferden.
Ausr. 70 ; Richtv: 402,B ; Aufgabe: M 5
Einsatz: 16,00 ; VN: 15 ; SF:  
E+300, ZP
11.
(40)
Dressurprüfung Kl. L* -Kandare-
Pferde: 5j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 3,4
Ausr. 70 ; Richtv: 402,A ; Aufgabe: L 6
Einsatz: 12,00 ; VN: 15 ; SF:
E+200, ZP
12.
(60)

Dressurprüfung Kl. A** -geschlossen-
Pferde: 4j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 4-6, Je Teilnehmer 2 Startplätze 
LK 4 nur mit in DM* u./o.höher unplatzierten Pferden,
LK 6 nur mit in DA* u./o.höher platzierten Pferden.
Ausr: 70 ; Richtv: 402 A ; Aufgabe: A 8/2
Einsatz: 9,50 ; VN:15 ; SF:  

E+150, ZP
13.

Dressurprüfung Kl. A*
Pferde: 4j. + ält.
Teiln.: alle Alterskl. LK 5-6. Je Teilnehmer 2 Startplätze
Ausr.: 70 ; Richtv.: 402, A ; Aufgabe: A 6/2
Einsatz: 9,50, VN 15 ; SF: 

E+150, ZP
14.

Dressurprüfung Kl. E
Pferde: 4j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 6,7. Je Teilnehmer 2 Startplätze
Ausr. 70 ; Richtv: 402,A ; Aufg. E 6
Einsatz: 8,00 ; VN: 15 ; SF:

E+100, ZP
15.
(40)
Dressurprüfung Kl. L*
Pferde: 5j.+ält.
Teiln.: alle Alterskl. LK 3,4
Ausr.: 70 ; Richtv.: 402, A ; Aufgabe: L 5
Einsatz: 12,00 ; VN 15 ; SF:  
E+200, ZP
16.
(40)
Dressurreiterprüfung Kl. L*
Pferde: 5j. + ält.
Teiln.: alle Alterskl. LK 3-5
LK 3 nur mit in DL u./o.höher unplatzierten Pferden,
Je Teilnehmer 1 Startplatz
Ausr.: 70 ; Richtv.: 402, A ; Aufgabe: RL 2
Einsatz: 12,00 ; VN 15 ; SF:  
E+200, ZP
17.
(40)
Dressurreiterprüfung Kl. A
Pferde: 4j. + ält.
Teiln.: alle Alterskl. LK 5,6.
Je Teilnehmer 1 Startplatz
Ausr.: 70 ; Richtv.: 402, A ; Aufgabe: RA 1
Einsatz: 9,50 ; VN 15 ; SF:  
E+150, ZP
18. Dressurreiterprüfung Kl. L
Qualifikation zum Jugendchampionat des Hofes Hirtenberg Dressurausbildungsstall, Weilrod

Pferde: 5j. + ält.
Teiln.: Junioren, Jahrg.01+jün. LK 4,5 des LV Hessen die nicht in LP 16, 17 u./o.19 starten
.
Je Teilnehmer 2 Startplätze
Ausr. 70 ; Richtv.: 402, A ; Aufg.: RL 1
Einsatz: 12,00 ; VN: 15 ; SF:

E+200, ZP
19. Dressurreiterprüfung Kl. A
Qualifikation zum Jugendchampionat des Hofes Hirtenberg Dressurausbildungsstall, Weilrod

Pferde: 4j. + ält.
Teiln.: Junioren, Jahrg.01+jün. LK 5,6 des LV Hessen die nicht in LP 16, 17 u./o.18 starten
.
Je Teilnehmer 2 Startplätze
Ausr. 70 ; Richtv.: 402, A ; Aufg.: RA 1/2
Einsatz: 9,50 ; VN: 15 ; SF:
E+150, ZP
20. Dressurprüfung Kl.A* für Mannschaften- Quadrille
Pferde: 4j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 3-6 .Je 1 Mannschaft (4 Reiter)
, wobei mind. 3 Stamm-Mitglied eines Vereins sein müssen.
Ausr. 70 Richtv: 402,A; Aufgabe: Quadrille in Anlehnung an die Anforderungen der Kl. A gem. Aufgabenheft 2018, S. 138/139. Dauer 4 Minuten . Viereck 20x60m, auswendig, oder gelesen oder gepfiffen. Eigene Musik auf CD, Kleidung gem. § 68 LPO
Einsatz: 10,00 je Mannschaftfällig bei Startmeldung; VN: ; SF: ausgelost;
E+150, ZP
21. Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp
Pferde: 5j.+ält.
Teiln: Junioren, Jg. 13-01
LK 7,ohne
Bei Nennung Geburtsdatum unbedingt angeben. Je Teilnehmer 1 Startplatz, Je Pferd/Pony 3 Teilnehmer
Ausr. WB 234 ;Richtv.: WB 234
Einsatz: 7,00 ; VN:10
E

22.

Dressurpferdeprüfung Kl. L
Einlaufprüfung zum
Bundeschampionat
des Deutschen Dressurpferdes 2019

Pferde: 4-7j. gem. LPO 7-jährige nur mit nicht mehr als einem Erfolg in Dressur- bzw. Dressurpferde-LP Kl. L u./o.höher im Anrechnungszeitraum gem. § 62 LPO.
Teiln: Alle Alterskl. LK1-5

Je Teilnehmer 3 Startplätze

Ausr. 70 ; Richtv: 353,B ; Aufgabe DL 3 (20x60m), auswendig
Einsatz: 13,00 ; VN:15 ; SF:
E+200, ZP
23. Dressurpferdeprüfung Kl. A
Pferde: 4-6j. gem. LPO 6-jährige nur mit nicht mehr als einem Erfolg in Dressur- bzw. Dressurpferde-LP Kl. A u./o.höher im Anrechnungszeitraum gem. § 62 LPO.
Teiln: Alle Alterskl. LK1-5

Je Teilnehmer 3 Startplätze

Ausr. 70 ; Richtv: 353,A ; Aufgabe DA 3 auf 20x60m
Einsatz: 9,50 ; VN:15 ; SF:
E+150, ZP
24. Reitpferdeprüfung
Pferde (Ponys:ausgeschlossen): 3+4-jähr. 
Teiln.:: alle Alterskl. LK 1-5
Ausr.: 70 ; Richtv.: 305 ; Aufgabe RP 1
Einsatz: 9,50 ; VN:15 ; SF:
E+150, ZP
     

zur Übersicht