zur Übersicht

Alle Angaben ohne Gewähr!

Die offizielle Ausschreibung entnehmen Sie bitte der Fachzeitschrift "Pferdesport Journal"

Erbenheimer Reitfestival vom 28. April bis 01. Mai 2023
mit Qualifikationen zum Förderpreis der Dieter-Hofmann-Stiftung,
des Wiesbadener-Volksbank-Jugend-Cup
und der Metallbau-Dasbach-Trophy
     
Veranstalter: RFV Wiesbaden-Erbenheim e.V.
Nennungsschluß: 10.04.2023
Nennungen an:

 

Turnierorganisation Stephan Beyer
Am Scheuerling 4
65207 Wiesbaden
Tel.: 0172 6719140
www.turnierorganisation-beyer.de
 
Vor. Zeiteinteilung
 
Vormittag
Nachmittag
Freitag:
16,17
12,13,14,15
Samstag:
 10,11
6,7,8,9
Sonntag :
4,5
1,2,3
Montag :
 21,22,23
18,19,20
Original-
Ausschreibung
Richter:

Joachim Daum, Sigfried Haaf, Anja Rassmann, Helmut Steffens

 

Parcourschef: Johann Sailer, Tittmoning

 

Turnierleitung: Dieter Merten, Stephan Beyer

 

Navigation: Oberfeld, 65205 Wiesbaden
N 50.05825 ; O 8.31049
 
Platzgrößen: Spr.Sand 75 x 52 m Abr. Sand 20 x 50 m
Abr. Sand 25 x 60 m
Besondere Bestimmungen:
  • In allen LP/WB sind max. 2 Startplätze pro Reiter zugelassen, sofern nicht anders angegeben; ausgenommen Stammmitglieder des veranstaltenden Vereins. Dies gilt auch für Prüfungen, die gegeneinander gehandicapt sind.
  • Einsätze werden bei Nennung "Online" durch Lastschriftverfahren abgebucht. Dies gilt auch für akzeptierte Nachnennungen.
  • Hufschmied nicht anwesend und auch nicht in Rufbereitschaft.
  • Reiter mit Anspruch auf Auszahlung eines Geldpreises müssen diesen Anspruch bis zu 5 Tage nach der Veranstaltung schriftlich geltend machen. Die Auszahlung erfolgt per Überweisung. Ein entsprechendes Formular ist im Internet und in Nennung-Online abruf- und ausfüllbar.
  • Für Teilnehmer des gastgebenden Vereins entfallen die Mindestanforderungen der Pferde.
  • Für Nennungen WBO per Formular kein Bankeinzug möglich, bitte Verrechnungsscheck beifügen oder Bankverbindung erfragen. Das WBO-Nennungsformular ist zu verwenden. Alle Reiter müssen Mitglied in einem anerkannten Reitverein sein.
  • Für alle WBO-Wettbewerbe gelten auch die Bestimmungen der LPO.
  • Die Impfpflicht der Pferde/Ponys gilt auch für Wettbewerbe nach WBO
  • Wiesbadener-Volksbank-Jugend-Cup 2023
    Qualifikationsturniere:


    Finale:

    Finalprüfung: Stilspringprüfung Kl.L mit Stechen
    Die aktuellen Ergebnislisten der Qualifikationsturniere sind unter www.turnierorganisation-beyer.de unter Rangierung 2023 zu ersehen.
  • Metallbau-Dasbach-Trophy 2023 Infos unter: Metallbau-Dasbach-Trophy-2023.pdf
  • Förderpreis der Dieter-Hofmann-Stiftung Infos unter: https://www.psv-hessen.de/sport/cups-und-serien.html
  • Einsätze werden bei Nennung "Online" durch Lastschriftverfahren abgebucht. Dies gilt auch für akzeptierte Nachnennungen.
  • Die Zeiteinteilung und die Pferde/Reiterliste stehen im Internet unter www.fn-neon.de zur Verfügung.
  • Die online abrufbaren Teilnehmerinformationen/Verhaltenshinweise auf dem Turnier sind zwingend einzuhalten. Zuwiderhandlungen können behördlicherseits mit Bußgeldern geahndet werden.
  • Weitere Informationen erhalten Sie unter www.turnierorganisation-beyer.de und unter www.nennung-online.de
  • Für alle Nachnennungen (WBO) fallen zusätzliche Kosten an, die VOR (10,-- pro Reiter) dem Turnier beim Veranstalter zu zahlen sind. Andernfalls werden die ausserhalb von NEON eingehende Nennungen am Vortag des Turnieres abgelehnt.

Teilnehmerkreis (LP 1-2, 4-7,9-17):
LV'e Hessen, Franken, Rheinland-Pfalz, Saarland, Nordbaden, sowie Teilnehmer LP 3

Teilnehmerkreis (LP 3):
Jun./JR. des LV Hessen

Teilnehmerkreis (LP 8):
LV Hessen-Nassau und PSV Rheinhessen

Teilnehmerkreis Montag (LP/WB 18-23):
KRB Wiesbaden-Main-Taunus, Groß-Gerau, KRB Lahn-Taunus, Stadtkreis Mainz

     
 1.
(70)
Springprüfung Kl. S* mit Siegerrunde
Pferde: 7j. + ält.
Teiln.: alle Alterskl. LK 1-3
Ausr. 70 ; Richtv.: 533,a. In der Siegerrunde ist das zu platzierenden 1/4 des Umlaufs, mindestens aber 4 Paare, zugelassen.
Je Teilnehmer 3 Startplätze
SF: in der Siegerrunde umgekehrte Rangierung aus dem Umlauf.
Nenng.: 19,00 ; Startg.: 20,00 ; VN: 15 ; SF: R
E+2000, ZP
 2.
(70)
Zwei-Phasen-Springprüfung Kl. M*
Pferde: 6j. + ält.
Teiln.: alle Alterskl., LK 2-4
LK 4 mit in SL mind. 3x 1.-5. St. u./o. höher platzierten Pferden
Je Teilnehmer 2 Startplätze
Ausr. 70 ; Richtv.: 525,4
Einsatz: 19,50 ; VN: 15 ; SF: D
E+350, ZP
 3. Stilspringprüfung Kl. M* mit Stechen
"Qualifikation zum Förderpreis der Dieter-Hofmann-Stiftung 2023"

Pferde: 6j. + ält.
Teiln.: Jun./J.R., Jahrg. 02+jün. LK 2-4 aus dem LV Hessen Qualifikationen: ...... Infos unter: www.psv-hessen.de
Je Teilnehmer 2 Startplätze
Ausr. 70 Richtv.: 520,3b, im Stechen sind die mit Geldpreisanspruch zu platzierenden Teilnehmer startberechtigt.
Einsatz: 22,50 ; VN: 15 ; SF: N 
E+450, ZP
 4.
(70)

Springprüfung Kl. L
Pferde:
6j. + ält.
Teiln.: alle Alterskl. LK 2-5

LK 5
mit in SA** u./o.höher platzierten Pferden.
Je Teilnehmer 2
Startplätze
Ausr.: 70 ; Richtv.:
501,A.1
Einsatz: 
15,00 ; VN 15 ; SF: X

E+200, ZP
 5.
(70)
Springprüfung Kl. A**
Pferde: 5j. + ält.
Teiln.: alle Alterskl. LK 4-6
LK 4 mit in SM* u./o.höher unplatzierten Pferden.
Je Teilnehmer 2 Startplätze

Ausr. 70 ; Richtv.: 501,A.1
Einsatz: 13,50 ; VN: 15 ; SF: J
E+150, ZP
 6. Team-Springprüfung Kl.A*/L/M* mit 1 Umlauf (evtl. Flutlicht)
(Sponsored-Cup) Ausbildungsbeihilfen den 3 erstplatzierten Teams (300,200,100,--)
( Ehrenpreis dem Sieger-Team - Keine Geldpreisauszahlung gem. § 25.3 )
Pferde: 5j.+ält. (Kl.L/M* 6jähr.+ält.Pferde)
Teiln.: Alle Alterskl. LK 6,5,4,3,2. Ein Team besteht aus 3 Reitern. Vereine, die kein eigenes Team stellen können, können einen Reiter aus einem anderen Verein ausleihen. Ein Reiter (LK S4-S6) reitet ein A*-Springen, der nächste (LK S3-S5) ein L-Springen und der letzte (S2-S4) ein M*-Springen. Zunächst starten alle A*-Reiter, danach alle L-Reiter und zum Schluss alle M*-Reiter.
Ausr. 70 Richtv: 501,A.1 und 529. Addition der Strafpunkte und der Zeit der Teammitglieder Einsatz: 15,00 je Team fällig bei Startmeldung; VN: 15; SF: ausgelost
E+200, ZP
 7.
(80)
Springprüfung Kl. S*
Pferde: 7j. + ält.
Teiln.: alle Alterskl. LK 1-3
Je Teilnehmer 3 Pferde
Ausr. 70 ; Richtv.: 501,A.1
Nenng.: 19,00 ; Startg.: 15,00 ; VN: 15 ; SF: A
E+1500, ZP
 8.
(80)
Springprüfung Kl. M**
Pferde: 6j. + ält.
Teiln.: alle Alterskl., LK 2-4
Je Teilnehmer 3 Startplätze
LK 4 mit in SM* mind. 3x u./o. höher platzierten Pferden
Ausr. 70 ; Richtv.: 501,A.1
Einsatz: 24,00 ; VN: 15 ; SF: K
E+500, ZP
 9.
(80)
Stilspringprüfung Kl. L Weg & Zeit -geschlosssen-
"Qualifikation zur Metallbau-Dasbach-Trophy 2023"

Pferde: 6j. + ält.
Teiln.: JR,REI Jg. 05+ält., LK 3-5

LK 5 mit in SA mind. 3x an 1.-5. u./o. höher platzierten Pferden
Je Teilnehmer 2 Startplätze
.
Nur Teilnehmer gem. Bestimmungen zur Trophy erhalten Punkte.
Ausr. 70 ; Richtv.: 520,3g
Einsatz: 18,00 ; VN: 15 ; SF: U
E+300, ZP
10.
(60)
Stilspringprüfung Kl. A* -geschlossen-
Pferde: 5j. + ält.
Teiln.: alle Alterskl., LK 4-6
LK 4 mit in SM* u./o.höher unplatzierten Pferden.

Je Teilnehmer 2 Startplätze

Ausr. 70 ; Richtv.: 520,3a
Einsatz: 13,50 ; VN: 15 ; SF: G
E+150, ZP
11.
(30)
Stilspringprüfung Kl. E
Wertung zur KRB Wi.-MTK Jugend-Förderung
Pferde: 4j. + ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 6,7

Je Teilnehmer 1 Startplatz

Ausr. 70 ; Richtv: 520,3a
Einsatz:
12,00 ; VN: 15 ; SF: Q
E+100, ZP
12.
(80)
Springprüfung Kl. M*
Pferde:
6j. + ält.
Teiln.: alle Alterskl. LK 2-4

LK 4 mit in SL u./o.höher platzierten Pferden.

Je Teilnehmer 2
Startplätze
Ausr.: 70 ; Richtv.:
501,A.1
Einsatz: 
18,00 ; VN 15 ; SF: C
E+300, ZP
13.
(40)
Springpferdeprüfung Kl. M*
Pferde: 5-7 jähr. gem. LPO.
Teiln.: alle Alterskl. LK 1-4
Je Teilnehmer 3 Startplätze
Ausr.: 70, Richtv.: 363,1
Einsatz: 18,00 ; VN: 15 ; SF: M
E+300, ZP
14.
(60)
Springpferdeprüfung Kl. L
Pferde: 6-7j. gem. LPO.
Teiln.: alle Alterskl. LK 1-5
Je Teilnehmer 3 Startplätze
Ausr.: 70, Richtv.: 363,1
Einsatz: 15,00 ; VN: 15 ; SF: W
E+200, ZP
15.
(60)
Springpferdeprüfung Kl. L
Pferde: 5j. gem. LPO.
Teiln.: alle Alterskl. LK 1-5
Je Teilnehmer 3 Startplätze
Ausr.: 70, Richtv.: 363,1
Einsatz: 15,00 ; VN: 15 ; SF: I
E+200, ZP
16.
(60)
Springpferdeprüfung Kl. A**
Pferde: 4-6j. gem. LPO.
Je Teilnehmer 3 Startplätze
Teiln.: alle Alterskl. LK 1-6
Ausr.: 70 ; Richtv.: 363,1
Einsatz: 13,50 ; VN: 15 ; SF: S
E+150, ZP
17.
(60)
Springpferdeprüfung Kl. A*
Pferde: 4-6j. gem. § 62 LPO.
Je Teilnehmer 3 Startplätze
Teiln.: alle Alterskl. LK 1-6
Ausr.: 70 ; Richtv.: 363, 1
Einsatz: 13,50 ; VN: 15 ; SF: E
E+150, ZP
18.
(40)
Springprüfung Kl. M* mit Siegerrunde
Pferde: 6j. + ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 3-4

LK 4 mit in SL u./o. höher platzierten Pferden

Je Teilnehmer 2 Startplätze

Ausr.:70 ; Richtv: 533,a
Einsatz: 
19,50 ; VN: 15 ; SF: O
E+350, ZP
19.
(30)
Stilspringprüfung Kl. M* -geschlossen-
Pferde: 6j. + ält.
Teiln.: alle Alterskl.
, LK 3-4 die nicht in LP 18 starten ausgenommen RFV Erbenheim
LK 4 mit in SL u./o. höher platzierten Pferden

Je Teilnehmer 1 Startplatz

Ausr.: 70 ;Richtv.: 520,3a
Einsatz: 
18,00 ; VN: 15 ; SF: F
E+300, ZP
20.
(60)
Springprüfung Kl. L mit steigenden Anforderungen
Pferde: 6j. + ält.
Teiln.: alle Alterskl., LK 2-5
LK 2 mit SM* u./o.höher unplatzierten Pferden.

LK 5 mit in SA mind. 3x an 1.-5. u./o. höher platzierten Pferden.
LK 1 ist nicht startberechtigt.
Je Teilnehmer 2 Startplätze

Ausr. 70 ; Richtv.:
537
Hindernis 1 und 2 Kl. A**, Hindernis 3,4 o.5 Kl. L, die letzten 2 Hindernisse Kl. M*

Einsatz: 15,00 ; VN: 15 ; SF: P
E+200, ZP
21.
(60)
Stilspringprüfung Kl. A** mit steigenden Anforderungen -geschlossen-
"Qualifikation zum Wiesbadener-Volksbank-Jugend-Cup 2023"

Pferde: 5j. + ält.
Teiln.: alle Alterskl. Jg. 95+jün. LK 4-6 gem. Teilnehmerkreis. Nur Reiter gem. Bestimmungen zum Cup erhalten Punkte.
Je Teilnehmer 2 Startplätze

Ausr. 70 ; Richtv.:
520,3a/537
Hindernis 1 und 2 Kl. A*, Hindernis 3,4 o.5 Kl. A**, die letzten 2 Hindernisse Kl. L

Einsatz: 13,50 ; VN: 15 ; SF: B
E+150, ZP
22.
(40)
Springprüfung Kl. A** mit steigenden Anforderungen
Pferde: 5j.+ält.
Teiln.: Reiter
Jg. 94+ält. LK 4-6
Ausr.: 70 ; Richtv.: 501,A.1 mit folgender Abweichung: Hindernis 1 und 2 Kl. A*, Hindernis 3,4 o.5 Kl.A** , die letzten 2 Hindernisse Kl. L

Je Teilnehmer 2 Startplätze

Einsatz:
13,50 ; VN 15 ; SF: L 
E+150, ZP
23.
(30)
Hunterklasse - 85er
Pferde: 4j.+ält.
Teiln..:
Reiter, Jahrg.98+ält. LK 5-6, die nicht in LP 05,10 u./o. 11 starten. Ausgenommen RFV Wi.-Erbenheim.
Je Teilnehmer 1 Startplatz
Ausr. 70 ; Richtv: 540
Einsatz: 13,50 ; VN: 15 ; SF: V 
E+150, ZP
     

 Impressum / Datenschutz

zur Übersicht