zur Übersicht

Alle Angaben ohne Gewähr!

Die offizielle Ausschreibung entnehmen Sie bitte der Fachzeitschrift "Pferdesport Journal"

CDN* vom 19.-21. Mai 2023
mit Qualifikation zum PSJ-DressurCup 2023, sowie Sichtungen und Qualifikationen zum Bundeschampionat des Deutschen Dressur- und Reitponys

 

 

 

Veranstalter: RFV Wolfskehlen
Nennungsschluß: 16.05.2022
Nennungen an:

 

Turnierorganisation Stephan Beyer
Am Scheuerling 4
65207 Wiesbaden
Tel.: 0172 6719140
www.turnierorganisation-beyer.de

 

Vorläufige Zeiteinteilung
 
Vormittag
Nachmittag
Abend
Freitag:
2,4
1,3,5,6,7,8,9
 
Samstag:
11,15,16
12,13,14,17
10
Sonntag:
20,21,24,25
18,19,22,23,26
 
Original-
Ausschreibung
Richter:

Jörg Beerhenke, Dirk Feuser, Daniella Gey, Guido Jahn, Sabine Stitz, Julia Stiller, Sabrina Kaufmann

 

Turnierleitung: Volker Brodhecker und Vorstand des RFV Wolfskehlen

 

Navi.: Gernsheimer Str. 64560 Riedstadt-Wolfskehlen
E 8.52768 ; N 49.84059
 
Platzgrößen: Platz: 20 x 60 m, Sand mit Vlies (Heus)
Platz: 20 x 60 m, Sand (Heus)

Vorb.: 40 x 80 m, Sand
Vorb.: 20 x 60 m, Sand
Besondere Bestimmungen:
  • Hufschmied nicht anwesend und auch nicht in Rufbereitschaft.
  • Nur Teilnehmer, die über nennung-online.de/zusätzlichen Leistungen die Hygieneabgabe (5,-- € je Teilnehmer) gebucht haben, sind auf dieser Veranstaltung startberechtigt. Nennungen ohne Hygieneabgabe gelten als unvollständig und werden durch den Veranstalter abgelehnt.
  • Für Reiter des veranstaltenden Vereins entfallen die geforderten Mindesterfolge der Pferde.
  • Einsätze werden bei Nennung "Online" durch Lastschriftverfahren abgebucht. Dies gilt auch für akzeptierte Nachnennungen.
  • Gem. § 25.2 LPO erfolgt eine Geldpreisauszahlung in den Prüfungen 1-16, 20-24 zu 50% .
  • Reiter mit Anspruch auf Auszahlung eines Geldpreises müssen diesen Anspruch bis zu 5 Tage nach der Veranstaltung schriftlich geltend machen. Die Auszahlung erfolgt per Überweisung. Ein entsprechendes Formular ist im Internet und in Nennung-Online abruf- und ausfüllbar.
  • Für Prüfungen, die einzeln und nicht auswendig zu reiten sind, stellt der Veranstalter keine Leser/Kommandogeber bereit.
  • Datenschutzerklärung: Mit der Abgabe der Nennung erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass der Veranstater seine Daten speichern darf. Ferner stimmt der Teilnehmer zu, dass der Veranstalter Foto- und Filmmaterial, das während der Veranstaltung von ihm aufgenommen wurde, für Veröffentlichungen verwenden darf.
  • Weitere Informationen erhalten Sie unter www.turnierorganisation-beyer.de oder unter www.fn-neon.de
  • Für Teilnehmer des gastgebenden Verein entfallen die Mindestanforderungen der Pferde.
  • Die online abrufbaren Teilnehmerinformationen/Verhaltenshinweise auf dem Turnier sind zwingend einzuhalten. Zuwiderhandlungen können behördlicherseits mit Bußgeldern geahndet werden.

Hygienebeauftragte: Michaela Feist, Gabi Köberich


Im Hinblick auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie verpflichten sich die Teilnehmer mit der Abgabe ihrer Nennung zu einer Risikoübernahme bei der Verwirklichung nachfolgender Risiken. Ein Anspruch auf Rückerstattung des geleisteten Nenngeldes besteht nicht: in jenen Fällen, in denen aufgrund von Bestimmungen einer Verordnung und/oder aufgrund anderer behördlicher Verfügungen die Teilnahme von Personen, die ihren Wohnsitz oder ihren Arbeitsplatz innerhalb eines "Corona-Risikogebietes" (u.a. Bezirk, Landkreis o.ä. über den "Lockdown" verhängt wurde) haben, untersagt ist.

Teilnehmerkreis LP 7,9,17-19:
LV Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland.

Teilnehmerkreis LP 1-3,5,6,810-12:
LV Hessen, und Rheinhessen

Teilnehmerkreis LP 13-16, 20-23:
KRB Groß-Gerau, Bergstrasse, Odenwald, Darmstadt-Dieburg, Wiesbaden-Main-Taunus und des Stadkreises Mainz

Teilnehmerkreis LP/WB 24-26:
KRB Groß-Gerau, Bergstrasse, Darmstadt-Dieburg

 
 1.
(40)
Dressurprüfung Kl. S*
Pferde: 7j. + ält.
Teilnehmer: Alle Alterskl.
, LK 1-3
Je Teilnehmer 2 Startplätze
Ausr. 70 ; Richtv: 402,B ; Aufgabe: S 3, auswendig
Frack vorgeschrieben.
Einsatz: 26,50 ; VN: 15 ; SF: R 
E+750, ZP

 2.
(40)

Dressurprüfung Kl. M**
Pferde: 6j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl.
, LK 1-4
LK 4 nur mit in DL 3x an 1.-5. Stelle u./o.höher platzierten Pferden.
Je Teilnehmer 2 Startplätze
Ausr. 70 ; Richtv: 402,B ; Aufgabe: M 8
Einsatz: 24,00 ; VN: 15 ; SF: D 
E+500, ZP
 3.
(40)
Dressurprüfung Kl. M*
Pferde: 6j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 2-4
LK 2 mit in DS* sieglosen u./o. höher unplatzierten Pferden.
LK 4 nur mit in DL 3x an 1.-5. Stelle u./o.höher platzierten Pferden.
Je Teilnehmer 2 Startplätze
Ausr. 70 ; Richtv: 402,B ; Aufgabe: M 5
Einsatz: 18,00 ; VN: 15 ; SF: N 
E+300, ZP
 4.
(40)
Dressurprüfung Kl. L*
Pferde: 5j.+ält.
Teiln.: alle Alterskl. LK 3-5
LK 5 nur mit in DA* 3x an 1.-5. Stelle u./o.höher platzierten Pferden.
Je Teilnehmer 2 Startplätze
Ausr.: 70 ; Richtv.: 402, A ; Aufgabe: L 2
Einsatz: 15,00 ; VN 15 ; SF: X 
E+200, ZP
 5.
(40)
Dressurpferdeprüfung Kl. L
Pferde: 4-7j. gem. LPO
Teiln: Alle Alterskl. LK1-5

Je Teilnehmer 2 Startplätze

Ausr. 70 ; Richtv: 353,B ; Aufgabe DL 3 (20x60m)
Einsatz: 15,00 ; VN:15 ; SF: J
E+200, ZP
 6.
(40)
Dressurpferdeprüfung Kl. A
Pferde: 4-6j. gem. LPO
Teiln: Alle Alterskl. LK1-5

Je Teilnehmer 2 Startplätze

Ausr. 70 ; Richtv: 353,A ; Aufgabe DA 3/2 auf 20x60m
Einsatz: 13,50 ; VN:15 ; SF: T
E+150, ZP
 7.
Dressurponyprüfung Kl. A
Qualifikation zum Bundeschampionat des Deutschen Dressurponys 2022
M- und G-Ponys: 4-6 jähr.gem.LPO der Rassen Connemara, Deutsches Reitpony, New Forest, Welsh. Für das Bundeschampionat qualifizieren sich alle 5jähr. Deutschen Reitponys gem. ZVO der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, Bereich Zucht, der Liste I mit einer Endnote von 7,5 und besser. Die Qualifikation gilt nur für die Rasse "Deutsches Reitpony", andere deutsche Reitponyrassen (z.B. New Forest, Connemara, Welsh o.a.) sind bei den Bundeschampionaten nicht startberechtigt und können sich also auch nicht qualifizieren. Bei Nennung zum Bundeschampionat muss eine Kopie einer nach dem 1. Juni des Jahres augestellten Messbescheinigung vorliegen. Ponys ohne diese aktuelle Messbescheinigung sind nicht startberechtigt.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-6 . Für das Bundeschampionat können sich nur Junioren Jahrg. 04+jünger qualifizieren.

Ausr. 70 Richtv: 353,B ; Aufgabe: DA2 Viereck 20x60m
Einsatz: 13,50 ; VN: 10 ; SF: A
E+150, ZP
 8.
(40)
Reitpferdeprüfung
Pferde, Ponys ausgeschl.: 3+4-jähr. 
Teiln.:: alle Alterskl. LK 1-5
Je Teilnehmer 2 Startplätze
Ausr.: 70 ; Richtv.: 305 ; Aufgabe RP 1
(20x60m)
Einsatz: 13,50 ; VN:15 ; SF: K
E+150, ZP
 9.
Pony-Reitpferdeprüfung
Sichtung zum Bundeschampionat des Deutsche Reitponys 2022

Ponys: 3+4 jähr. "Deutsche Reitponys" gem. ZVO der FN/Zucht, Liste 1, der Rassen Connemara, Deutsches Reitpony, New Forest, Welsh. Es werden nur Ponys mit hessischem Abstammungsnachweis gesichtet. Beim Bundeschampionat starten nur Deutsche Reitponys gem. Bestimmungen zum Bundeschampionat, die vom Verband der Ponyzüchter Hessen genannt werden.Bei Nennung zum Bundeschampionat der 3- und 4jährigen Reitponys muss eine Kopie einer nach dem 1. Juni des Jahres augestellten Messbescheinigung vorliegen. Ponys ohne diese aktuelle Messbescheinigung sind nicht startberechtigt.

Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-6
(JR/Reiter mit Gewichtsobergrenze in Turnierkleidung von 62 kg)
Ausr. 70 ; Richtv: 305 ; Aufgabe: RP 1 (20x60m)

Einsatz: 18,50 ; VN: 10; SF: U
E+150, ZP
10. Dressurprüfung Kl. S* -Kür-
(185,128,105,92,74,60,2x54,--)
Pferde: 7j. + ält.
Teiln.: alle Alterskl. LK 1-3 Zugelassen sind die 12 besten Paare aus LP 01 mit einem Ergebnis von 60% und besser.
Ausr. 70 ; Richtv.: 402, B ; Aufg.: Prix St.-Georges-Kür gem. Aufgabenheft 2018, Seite 262,263, Viereck 20x60m, Dauer 4 1/2-5 Minuten, Frack vorgeschrieben
Einsatz.: 26,50 fällig bei Startmeldung ; VN: 12
SF: umgekehrte Rangierung aus der Qualifikation.
E+750, ZP
11.
(40)
Dressurprüfung Kl. S* -Youngster- Trense
Pferde: 7-8j.
Teilnehmer: Alle Alterskl.
, LK 1-3
Je Teilnehmer 2 Startplätze
Ausr. 70 ; Richtv: 402,B ; Aufgabe: S 2
Frack erwünscht.
Einsatz: 26,50 ; VN: 15 ; SF: Q 
E+750, ZP
12.
(40)
Dressurpferdeprüfung Kl. M
Pferde: 5-7j. gem. LPO
Teiln: Alle Alterskl. LK1-4

Je Teilnehmer 2 Startplätze

Ausr. 70 ; Richtv: 353,B ; Aufgabe DM 1 (20x60m)
Einsatz: 18,00 ; VN:15 ; SF: C
E+300, ZP
13.
(40)
Dressurprüfung Kl. L* -Kandare-
Pferde: 5j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 3,4
Je Teilnehmer 1 Startplatz
Ausr. 70 ; Richtv: 402,B ; Aufgabe: L 8
Einsatz: 15 ,00 ; VN: 15 ; SF: M
E+200, ZP
14.
(40)
Dressurreiterprüfung Kl. L -geschlossen-
Pferde: 5j. + ält.
Teiln.: alle Alterskl. LK 3-5
LK 3 nur mit in DL u./o.höher unplatzierten Pferden,
Je Teilnehmer 1 Startplatz
Ausr.: 70 ; Richtv.: 402, A ; Aufgabe: RL 2
Einsatz: 15,00 ; VN 15 ; SF: W 
E+200, ZP
15.
(60)
Dressurprüfung Kl. A* -geschlossen-
"Qualifikationsprüfung zum „SPARKASSEN - STIFTUNG - DRESSUR - CUP 2022“

Pferde: 4j. + ält.
Teiln.: alle Alterskl. LK 4-6
Nur Stamm-Mitglieder des KRB Groß-Gerau erhalten Wertungspunkte für den Dressur-Cup. Bei mehreren Starts pro Reiter wird nur die bessere Rangierung für die Qualifikation zum Finale gewertet. Für die Cup-Wertung muss mindestens an zwei Qualifikationsprüfungen gestartet werden. Infos und Reglement unter www.krb-gg.de
Je Teilnehmer 2 Startplätze
Ausr.: 70 ; Richtv.: 402, A ; Aufgabe: A 6/2
Einsatz: 13,50 ; VN 15 ; SF: I
E+150, ZP
16.
(40)
Dressurreiterprüfung Kl. A -geschlossen-
Pferde: 4j. + ält.
Teiln.: alle Alterskl. LK 4-6 , LK 4 nur mit in DL u./o. höher unplatzierten Pferden.
Je Teilnehmer 1 Startplatz
Ausr.: 70 ; Richtv.: 402, A ; Aufgabe: RA 1/2
Einsatz: 13,50 ; VN 15 ; SF: S 
E+150, ZP
17. Dressurprüfung Kl. M**
Qualifikation zum PSJ-DressurCup 2022 – Mittlere Tour
Preis der Firma Fritz Wiedemann & Sohn GmbH und des PFERDESPORT Journals

Pferde, Ponys ausgeschl.: 6j.+ält., die noch nie in reinen Pony-LP gestartet sind.
Teiln.: Jun./J.R., Jahrg.01+jün. LK 2,3,4 , die als Stammmitglied einem hessischen, rheinland- pfälzischen oder saarländischen Reitverein angehören. Junge Reiter sind nur mit einem Pferd startberechtigt, mit dem sie im Anrechnungszeitraum nicht in Klasse S* oder höher platziert waren. Je Teilnehmer 2 Startplätze
Ausr. 70 ; Richtv: 402,B ; Aufgabe: FEI Junioren Mannschaftswertung aktuelle Fassung, auswendig, Gerte erlaubt
Einsatz: 21,00 € ; VN: 10 ; SF: E
E+500, ZP
18. U25-Dressurprüfung Kl. S*
Qualifikation zum PSJ-DressurCup 2022 – U25-Tour
Preis der Firma Fritz Wiedemann & Sohn GmbH und des PFERDESPORT Journals

Pferde, Ponys ausgeschl.: 7j.+ält., die noch nicht in S*** oder höher im Anrechnungszeitraum platziert waren, unter dem Teilnehmer maximal fünfmal S-siegreich im Anrechnungszeitraum waren und noch nie in reinen Pony-LP gestartet sind
Teiln.: Alle Alterskl. mit Option A (geschlossen) , Jahrg.97-00 LK 2,3 , die als Stammmitglied einem hessischen, rheinland-pfälzischen oder saarländischen Reitverein angehören.
Je Teilnehmer 2 Startplätze
Ausr. 70 ; Richtv: 402,B ; Aufg. FEI Junge Reiter Mannschaftswertung aktuelle Fassung, auswendig, Gerte erlaubt
Einsatz: 24,00 € ; VN: 10 ; SF: O
E+750, ZP
19. Pony-Dressurprüfung Kl. L**
Qualifikation zum PSJ-DressurCup 2022 – Pony-Tour
Preis der Firma Fritz Wiedemann & Sohn GmbH und des PFERDESPORT Journals

Ponys: 6j.+ält.
Teiln.: Junioren, Jahrg.06+jün. LK 3,4,5 , die als Stammmitglied einem hessischen, rheinland-pfälzischen oder saarländischen Reitverein angehören
Je Teilnehmer 2 Startplätze
Ausr. 70 Richtv: 402,B; Aufgabe: FEI Ponyreiter Mannschaftswertung aktuelle Fassung, auswendig, Sporen stumpf, max. 3,5 cm ohne Rädchen, Gerte erlaubt
Einsatz: 14,00 € ; VN: 10 ; SF: F
E+200, ZP
20.
(30)

Dressurreiterprüfung Kl. M
Pferde: 6j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 3-4
Je Teilnehmer 1 Startplatz
Ausr. 70 ; Richtv: 402,A ; Aufgabe: RM 2
Einsatz: 18,00 ; VN: 15 ; SF: P 
E+300, ZP
21.
(30)

Dressurprüfung Kl. L** -Kandare-
Pferde: 5j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 3,4, LK 4 mit in DL mind. 3x u./o. höher platzierten Pferden.
Je Teilnehmer 1 Startplatz
Ausr. 70 ; Richtv: 402,B ; Aufgabe: L 12
Einsatz: 15,00 ; VN: 15 ; SF: B
E+200, ZP
22. Team-Dressur Kl. A**/L*
Pferde: gem. zugelassenem Alter in der jeweiligen Teilprüfung.
Teiln:
Alle Alterskl. Zwei Reiter bilden ein Team, LK 3-6.
Je Teilnehmer 1 Startplatz
Ausr. 70 ; Richtv: 802,4 Die Wertung erfolgt durch Addition der zwei besten WN aus LP 04 und 23 im Verhältnis 1,5:1 Startmeldung vor der ersten Teilprüfung.

Einsatz: 15,00 fällig bei Startmeldung; VN:10
E+200, ZP
23.
(40)
Dressurprüfung Kl. A** -geschlossen-
Pferde: 4j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 4-6,  
LK 4 nur mit in DL* u./o.höher unplatzierten Pferden,
LK 6 nur mit in DA* u./o.höher platzierten Pferden.
Je Teilnehmer 2 Startplätze
Ausr: 70 ; Richtv: 402 A ; Aufgabe: A 8
Einsatz: 13,50 ; VN:15 ; SF: V 
E+150, ZP
24.
(40)
Dressurprüfung Kl. E
Pferde: 4j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 6,7
Je Teilnehmer 1 Startplatz
Ausr. 70 ; Richtv: 402,A ; Aufg. E 6/2
Einsatz: 12,00 ; VN: 15 ; SF: H
E+100
25. Dressurreiter Wettbewerb (RE 1)
Pferde: 4j.+ält.
Teiln: Junioren, Jg. 16-04
LK 6,7,ohne
Je Teilnehmer 1 Startplatz, Je Pferd/Pony 2 Teilnehmer
Ausr. WB 241 ; Richtv.: WB 241 ; Aufgabe: RE 1
Einsatz: 11,00 VN:15
; SF: R
E
26. Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp
Pferde: 5j.+ält.
Teiln: Junioren, Jg. 16-04
LK 7,ohne, die nicht in LP 24 starten.
Bei Papier-Nennung Geburtsdatum unbedingt angeben. Je Teilnehmer 1 Startplatz, Je Pferd/Pony 3 Teilnehmer
Ausr. WB 234 ; Richtv.: WB 234
Einsatz: 11,00 ; VN:15
E
     

 Impressum / Datenschutz

zur Übersicht